Ausflug zum Tischtennis-Training


Nachdem unser erstes Training leider ausfallen musste, ging es dann jetzt endlich los. Mit Lee (Fahrer), Moritz und Valentin fuhren wir zur Borussia Trainingsstätte. Empfangen wurden wir von Jo Pörsch und René Wallmeroth, unserem zukünftigen Trainer! Nach ein paar Aufwärmschläger-Übungen von René ging es nun an die Platte. Zwischenzeitlich waren auch die Bundesligaprofis und Nationalspieler von Borussia eingetroffen und machten sich an den Nachbarplatten warm. So spielten wir alle schick nebeneinander. Mittlerweile lieferten sich Jo Pörsch und Valentin wilde Ballwechsel und Jo konnte nebenbei noch tolle Tipps geben über den Schnitt des Schlägers. Moritz brauchte an diesem Nachmittag die ein oder andere Pause, wurde dann aber im Match mit René warm. Dazu haben sicherlich auch die eingepackten Schnitzel ihren Beitrag geleistet! Dann kam auch noch Sonja, die Behindertenbeauftragte des Vereins NRW und machte ein paar Fotos.
Wir alle zusammen schauten dann noch in der Nachbarhalle zu, wo die Kids aus dem vereinseigenen Tischtennisinternat trainierten. Wau, da ging es echt schon zur Sache! Nach noch ein paar Ballwechseln ging unser erster wirklich toller Tainingsnachmittag zu Ende. Aber macht nichts … denn laut Jo Pörsch (Geschäftsführer) dürfen wir daraus ein regelmäßiges Training machen. In zwei Wochen (wieder Dienstag) dürfen wir wiederkommen und dann wieder zwei Wochen später kommt dann Borussia zu uns, um im Foyer ein Training anzubieten. Klasse! Ganz doll danke an die Elterninitiative für die gesponserte Fahrt und an Borussia Düsseldorf für diese supertolle Ablenkung und die Möglichkeit, ein bisschen Sport zu machen.
Valentin, Moritz und Frank



Kinderkalender 2021












 

 






 


 



 

 

 

 


 

 




zum Seitenanfang