Mit 18 Monaten erkrankte ich an einer besonders bösartigen Leukämie


Mit 18 Monaten erkrankte ich an einer besonders bösartigen Leukämie. Durch die jahrelange Behandlung war mein Gleichgewichtssinn sowie die Motorik stark gestört und ich hatte große Angst vor Tieren. Heute bin ich fast 16 Jahre alt und habe gelernt mit den gesundheitlichen und körperlichen Defiziten umzugehen und zu Leben.

Dabei hat mir, neben der Ergo- und Physiotherapie, das Heilpädagogische Reiten sehr geholfen. Durch den Umgang mit den Pferden sowie den anderen Tieren auf dem Mongshof, habe ich mein Ängste überwunden und durch die Übungen auf den Pferden haben sich mein Gleichgewichtssinn und die Motorik deutlich verbessert.

Tausend Dank an das tolle Team der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V., dass sie für uns Kinder immer da sind und uns, während und auch nach der Erkrankung, soviel ermöglichen. Ich bin mega froh, dass es Euch gibt! Danke auch an Kristina, Sandra, Aranka und Lea vom Voltigier-Team Mongshof für die super Therapie.

Liebe Grüße
Eure Sarah / 25.06.2020



Kinderkalender 2021












 

 






 


 



 

 

 

 


 

 




zum Seitenanfang