Neues Gerät zur Lungenfunktionstestung


Großzügige Spende der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. für ein Gerät zur Lungenfunktionstestung.

Mit einem neuen Gerät zur Lungenfunktionstestung können Kinder im kinderpneumologischen Schwerpunkt in der Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie des UKD Düsseldorf jetzt noch besser versorgt werden. Möglich wurde die Anschaffung des neuen Gerätes durch eine großzügige Spende der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V..
Im kinderpneumologischen Schwerpunkt der Kinderklinik im UKD werden Kinder mit einem breiten Spektrum an Erkrankungen des Atemwegstrakts sowohl stationär als auch ambulant behandelt. Eine Vielzahl der betreuten Kinder leidet an chronischen Erkrankungen wie Asthma bronchiale oder Mukoviszidose. Diese chronisch kranken Kinder müssen regelmäßig zur Verlaufskontrolle vorgestellt werden, und der wesentliche Bestandteil der Kontrolluntersuchungen ist die Lungenfunktionstestung. Diese ist eminent wichtig als Monitoring-Instrument für den individuellen Verlauf der Lungenerkrankung. Wesentliche Therapieentscheidungen für die langfristige Behandlung der Kinder hängen von den Ergebnissen der Lungenfunktionsuntersuchung ab. Das neue Lungenfunktionsmessgerät erlaubt eine zeitgemäße Diagnostik auf der Basis aktueller Normwerte sowie die  Möglichkeit zu verschiedenen kinderpneumologischen Spezialuntersuchungen. Mit dem neuen Gerät ist das Kinderlungenfunktionslabor nun auf dem neuesten Stand der Technik.

Die Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie und das Universitätsklinikum Düsseldorf bedankt sich herzlich bei der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. für die Spende und das Engagement. (Quelle: HHU,S.B., Foto: Universitätsklinikum Düsseldorf)

Kinderkalender 2021












 

 






 


 



 

 

 

 


 

 




zum Seitenanfang