Starker Qualitätsbeweis für die Düsseldorfer Uniklinik



20.02.18 Erfolgreiche Prüfung bestätigt sehr gute Versorgungsqualität der Düsseldorfer Unimedizin Gesundheitsminister Laumann zeichnet UKD-Kinderklinik aus
Von: Stefan Dreising
Starker Qualitätsbeweis für die Düsseldorfer Uniklinik: NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat der Kinderklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) erneut das Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder.“ verliehen. Das Qualitätssiegel ist gültig für die Jahre 2018 und 2019.

„Das ist ein toller Erfolg und eine enorme Anerkennung der Qualität unserer täglichen Arbeit. Ein großer Dank geht an das gesamte Team der Kinderklinik und an alle, die mit geholfen haben, die hohen Anforderungen an die Strukturqualität erneut zu erfüllen“, erklärt Prof. Dr. Ertan Mayatepek, Direktor der Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie am größten Düsseldorfer Krankenhaus.

Das Siegel soll speziell Eltern helfen, sich schnell und verständlich über die Qualität einer Kinderklinik zu informieren. Denn: Eltern möchten die bestmögliche Versorgung für ihr Kind, nicht nur zu Hause, sondern bei Krankheit vor allem auch im Krankenhaus. Doch woran erkennen Eltern, dass eine Kinderklinik eine gute Kinderklinik ist? Welche Kriterien müssen erfüllt sein, damit Kinder und Jugendliche fachlich gut, kind- und familiengerecht versorgt werden? „Die Auszeichnung gibt darüber Auskunft und bestätigt die außerordentliche Strukturqualität in der stationären Behandlung der kleinen Patienten am UKD. Und sie hilft uns dabei, auch in Zukunft eine sehr gute medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen sicherzustellen und zudem stetig weiterzuentwickeln", so Prof. Mayatepek. Seit der ersten Bewertungsrunde im Jahr 2009 wurde die UKD-Kinderklinik  durchgehend und nun bereits ein Jahrzehnt lang mit dem Gütesiegel ausgezeichnet.

Hintergrund zur Qualitätsprüfung:

Die Kliniken müssen ausnahmslos alle Standards für die multiprofessionelle und interdisziplinäre Versorgung erfüllen. Dies umfasst eine kontinuierliche kinderärztliche bzw. kinderchirurgische Besetzung (am UKD gibt es dafür einen eigenen speziellen Fachbereich Kinderchirurgie unter der Leitung von Dr. Mariana Santos), Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger(-innen) sowie speziell für Kinder qualifizierte Teams aus dem pädagogischen und medizinisch-therapeutischen Bereich. Die ausgezeichneten Kliniken müssen auch zeigen, dass sie nicht nur eine gute Basisversorgung anbieten, sondern auch Netzwerke aufgebaut haben, die eine gute Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit seltenen und schwerwiegenden Krankheitsbildern sicher stellen. Auch eine kinder- und familienorientierte Ausrichtung ist Bedingung für die Zertifikatvergabe. All das erfüllt die Kindermedizin am UKD.
Eltern und Angehörige, aber auch medizinisches Fachpersonal haben nun die Möglichkeit, sich über die Ergebnisse der aktuellen Bewertung von Kinderkliniken und Kinderabteilungen im Internet zu informieren:www.ausgezeichnet-fuer-kinder.de

Verantwortlich für den Inhalt: Stabsstelle Presse und Kommunikation UKD

                 
Weihnachtskarten

Kinderkalender 2019
Spenden
AmazonSmile
Unser Flyer
Mitgliedsantrag

     



 

 






 


 



 

 

 

 


 

 




zum Seitenanfang