Für meinen kleinen Engel Celine


Für meinen kleinen Engel *Céline*

Nun bist du frei, frei wie ein Engel. Wie ein Stern am blauen Himmel. Wie die Sonne, wie der Wind und das Meer. So denke ich, oder erhoffe es mir. Du fehlst mir, du fehlst mir so sehr, manchmal wünschte ich, ich könnte zu dir. Dich einfach mal sehen, damit ich weiß, wie es dir geht. Dich manchmal riechen und fühlen. Es ist als wären diese Erinnerungen mit dem Wind weggeweht.

Und doch kommen oft diese Gefühle zurück. Aber mit jedem Tag gehst du mehr Stück für Stück. Das macht mir Angst und es tut weh, ganz besonders, wenn ich mir dann Bilder von dir anseh. Ich versuch mich zu trösten, mit einem Gedanken: zwar ist jeder neue Tag ohne Dich, als seist du einen Schritt weiter von mir gegangen, aber gleichzeitig komme ich näher zu dir und ich weiß, irgendwann sind wir bestimmt wieder zusammen. Es mußte so sein, ich ließ dich gehen. Ich wünsch dir die Ruhe, die hast du verdient. Doch bitte bleib bei mir in meinem Herzen, in meinen Gedanken, in meinem Leben, bis wir uns wieder sehen. Du fehlst mir. Deine Mama!
________________________________________

DAS WÜNSCHE ICH DIR
Mögen sich die Wege vor deinen Füßen ebnen, mögest du den Wind im Rücken haben, möge die Sonne warm dein Gesicht bescheinen, möge Gott seine schützende Hand über dir halten. Mögest du in deinem Herzen dankbar bewahren die kostbare Erinnerung der guten Dinge in deinem Leben.
Das wünsche ich dir, daß jede Gottesgabe in dir wachse und sie dir helfe, die Herzen jener froh zu machen, die du liebst. Möge freundlicher Sinn glänzen in deinen Augen, anmutig und edel wie die Sonne, die, aus den Nebeln steigend, die ruhige See wärmt. Gottes Macht halt dich aufrecht, Gottes Auge schaue für dich, Gottes Ohr höre dich, Gottes Wort spreche für dich.


GOTTES HAND SCHÜTZE DICH
Altirische Segenswünsche



Kinderkalender 2021












 

 






 


 



 

 

 

 


 

 




zum Seitenanfang