Forschung - Bitte helfen Sie uns, damit wir helfen können!

Auch wenn sich die Überlebensraten in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessert haben, ist Krebs bei Kindern immer noch eine lebensgefährliche Erkrankung. Trotzdem gibt es immer wieder Patienten, die man auch durch den Einsatz modernster Medizin nicht heilen kann. Daher ist es wichtig, weiter zu forschen um möglichst vielen Kindern und Jugendlichen zukünftig noch besser helfen zu können.

Hier haben wir einige, von uns finanzierte Forschungsvorhaben, aufgeführt.



Zielgerichtete innovative Strategien gegen die unheilbare TCF3-HFL positiv akute lymphoblastische Leukämie – Eine integrative Pharmaco - und Phosphor-Proteomprofiling-Studie

Forschungsgruppe „kardiovaskuläre Echtzeit-MRT“ Mehr lesen 

Forschungsverbund "Frühe klinische Studien" Mehr lesen  

Unterschiede im Typ 1 Diabetes Erkrankungsalter: Der Einfluss genetischer und umweltbedingter Faktoren auf die Immunpathologie Mehr lesen  

Einfluss von Hyperthermie auf Rhabdomyosarkomzellen und ihre Auswirkung auf die NK-Zell-Suszeptibilität  

Hochdurchsatz-Sequenzer  - ein neues Zeitalter in der Grundlagenforschung Mehr lesen  

​Analyse des Einflusses von Interleukin (IL-) 7 und Il-2 auf die Entstehung einer autoimmunen T-Zellantwort bei Kindern mit Typ-1 Diabetes bei Neumanifestation und im Krankheitsverlauf

​Ursachenerkennung von genetischen Syndromen mittels genomweiter Sequenzierung

In vivo-Modelle der Leukämogenese 

Entwicklung von neuartigen Therapiestrategien für bösartige Gliome im Kindesalter

Murines Gammaherpesvirus-68 Infektion in iL2-inducible - ein Modell für Lymphoproleferation

Charakterisierung eines neuen, potenziell therapierelevanten Proteins im aggressiven Neuroblastom Mehr lesen  

Entwicklung eines Verfahrens für die Eltern-Kind-Transplantation/Haploidentische Stammzelltransplantation Mehr lesen

Neuroprotektion durch Blockierung der COX-2-/MMP-9-Aktivierung in einem infektionssensibilisierten Modell der hypoxisch-ischämischen Hirnschädigung als Therapieoption zur Verhinderung von chronischer Krankheit

Die Rolle von Tumor-prädisponierenden Keimbahnveränderungen bei Kindern und Jugendlichen Mehr lesen




zum Seitenanfang